News

Ältere News
Für die Jugendfeuerwehr organisierten wir einen Berufsfeuerwehrtag am Samstag den 25.06.2022. Beginn war um 8 Uhr morgens, mit der Einteilung der Jugendlichen auf die Fahrzeuge. Es nahmen 16 Jugendliche teil und 10 Erwachsene unterstützten die Jugendlichen als Maschinisten und Gruppenführer.
Über zwei Jahre sind vergangen, wo keine Leistungsprüfungen bei uns aufgrund der Corona Pandemie stattfinden konnten. Diese Prüfungen sind aber enorm wichtig, um Standardabläufe zu wiederholen, um im Fall der Fälle diese reibungslos anwenden zu können. Genau aus dieser Motivation heraus, stellten sich drei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Deggendorf der Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“. 
In der Hauptübung am 23. 05.2022 übten wir die technische Rettung bei Verkehrsunfällen. Es gab drei Unfallfahrzeuge. Ein Fahrzeug lag auf der Fahrerseite und die zwei anderen waren die Böschung runtergerutscht. Mit dem Spreizer und der Scherre öffneten wir die Seitentüren. Außerdem bauten wir die LKW Arbeitsplattform auf, um besser in das seitlich umgestürzte Fahrzeug zu gelangen.
Am Samstag sind wir mit der Jugendgruppe zur Abnahme der Jugendflamme nach Stephansposching gefahren.
Das Tanklöschfahrzeug 23/1, der Rüstwagen 61/1, das Löschfahrzeug 41/1 und das Kleinalarmfahrzeug 65/1 haben eine neue Beklebung erhalten.
Anfang März haben wir den Übungsbetrieb wieder aufgenommen.
Die süßen Päckchen wurden dann wieder den Bewohner des Seniorenheim Marienthal im Rahmen der jährlichen Weihnachtsaktion geschenkt.
Am Samstag fand eine Bootsübung mit den Feuerwehren Niederalteich, Nesselbach und Hofkirchen, sowie dem THW statt.